Typepad Antispam als Alternative zu Akismet in s9y *Update*

Um Blogspam zu bekämpfen, gibt es in der besten Blogsoftware der Welt das Spamblock Plugin. Dieses Plugin bietet u.a. die Integration von Akismet an. Akismet ist ein externer Dienstleister, der über eine API den Kommentar vor der Veröffentlichung prüft und eine Entscheidung über Spam oder nicht Spam trifft.

Seit einiger Zeit bietet auch TypePad einen AntiSpam Service an - momentan noch im Beta Status, nativ unterstützt werden bisher Movable Type und Wordpress. Die API ist praktischerweise kompatibel zu Akismet, kann also sehr einfach auch in Serendipity integriert werden, mehr dazu gibt es weiter unten.

TypePad möchte den Dienst komplett kostenlos anbieten und schreibt dazu in der FAQ:
How much does TypePad AntiSpam cost?
TypePad Antispam is free, and will always be free, regardless of the number of comments your blog receives. We are strongly committed to spam-free blogs and vibrant, healthy conversations. Charging for the service based on the number of comments processed would mean that we would actually benefit from the behavior of spammers. We don't make money from spam!


Hierzu organisiert man sich bei TypePad einen API-Key. Dieser Key wird in der Plugin Verwaltung anstatt des Akismet API-Keys eingetragen. Anschliessend muss die Datei plugins/serendipity_event_spamblock/serendipity_event_spamblock.php editiert werden - dort einfach alle Vorkommen von "rest.akismet.com" durch "api.antispam.typepad.com" ersetzen.

Auf diesem Blog läuft diese Änderung seit einigen Stunden ohne Probleme - es wurde laut Log brav jeder Spam abgefangen. Ob man als Blogbetreiber möchte, daß jeder Kommentar quer durchs Netz geschickt wird muss jeder für sich selbst entscheiden.

Update: Und warum ist s9y die beste Blogsoftware der Welt? Weil im Spamblock Plugin die Auswahl zwischen Akismet und TypePad Antispam schwupps eingebaut wurde (im trunk und nightly builds zu finden).
Tags fr diesen Artikel: , , , ,
Kategorie: Technik
Trackbacks

Trackback-URL fr diesen Eintrag

Keine Trackbacks
Kommentare
avatar

Alex

Homepage

01/21/2009 09:54

*jo aber was spricht den gg aski? hab auf dem blog null stress damit .
gruss aus kölle
#1
avatar

el*Loco

Homepage

01/21/2009 09:58

*Erstens mal sind Alternativen immer gut. Zweitens ist TypePad Antispam komplett frei - im Gegensatz zu Akismet.
avatar

Robert Lender

Homepage

06/17/2009 11:51

*Weiters gibt es die Möglichkeit den "Anonymmodus" einzuschalten. Dann wird die Mailadresse des Kommentatoren nicht mitgesendet. Senkt etwas die Erkennungsrat - aber für ist datensensible Menschen sicherlich hilfreich.
#2
Kommentar schreiben



Umschlieende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur fr eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische bertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies untersttzen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Pavatar, Gravatar, Favatar, MyBlogLog, Pavatar Autoren-Bilder werden untersttzt.