Am Donnerstag hat Microsoft die finale Version des Internet Explorer 8 freigegeben. Da sich das Rendering im Gegensatz zum Release Candidate 1 nochmal geändert hat, möchte der Webmaster evtl. den funktionierenden IE7 Kompatibilitätsmodus aktivieren.

Dies geht u.a. durch hinzufügen von HTML-META Tags auf jede Seite, noch praktischer aber durch Setzen eines Headers durch den Webserver. Wie das für den Apache funktioniert, zeigt Microsoft im MSDN.


LoadModule headers_module modules/mod_headers.so
Header set X-UA-Compatible “IE=EmulateIE7”
 


via Florian @work
Tags für diesen Artikel: , , ,
Kategorie: Technik

Babelfish bei Microsoft

Auch Microsoft scheint zu Babelfishen:
Wenn Sie Ihre Bestellung auf der Website aufgrund technischer Probleme nicht abschlie�en k�nnen, Ber�hren Sie Microsoft� durch E-mail an der passenden Anschrift f�r Ihr Gebiet hat aufgef�hrt oben.

Die Umlaute darf jeder selbst einsetzen :-)
Tags für diesen Artikel: , , ,
Kategorie: kurioses

Was tun bei kompromittiertem Windows Rechner?

Aus aktuellem Anlass mal wieder der Hinweis auf die einzige Möglichkeit, ein kompromittiertes Windows System wieder sauber zu bekommen: die Neuinstallation. Und das sagen (nur) irgendwelche Windows-Hasser aus gefürchteten Newsgroups, sondern ein Artikel im Microsoft Technet. In Kurzversion:
- You can’t clean a compromised system by patching it. Patching only removes the vulnerability.
- You can’t clean a compromised system by removing the back doors.
- You can’t clean a compromised system by using some "vulnerability remover."
- You can’t clean a compromised system by using a virus scanner.
- You can’t clean a compromised system by reinstalling the operating system over the existing installation.
- You can’t trust any data copied from a compromised system.
- You can’t trust the event logs on a compromised system.
- You may not be able to trust your latest backup.
- The only way to clean a compromised system is to flatten and rebuild.
Tags für diesen Artikel: , ,
Kategorie: Technik